Online Dosha Test

Erfahre mehr über deinen Ayurveda-Typ

Um mehr über dei­nen aktu­el­len Ayur­ve­da Dosha Typ erfah­ren, kannst du hier einen kos­ten­lo­sen und aus­führ­li­chen Ayur­ve­da-Test machen. Im Anschluss an den ayur­ve­di­schen Dosha-Test erhältst du per Mail einen kos­ten­lo­sen Dosha-Gui­de. In dem Gui­de erfährst du mehr über die drei Kon­sti­tu­ti­ons­ty­pen Vata, Pit­ta, Kapha und ihre kör­per­li­chen und psy­chi­schen Merk­ma­le. Außer­dem erhältst du in dem Dosha-Gui­de ers­te Emp­feh­lun­gen bezüg­lich einer kon­sti­tu­ti­ons­ge­rech­ten Ernäh­rung und Lebens­wei­se. Star­te direkt und erfah­re mehr über dei­ne Ayurveda-Konstitution.

Vata-Dosha

Vata-Typ

Pitta Dosha

Pitta-Typ

Kapha Dosha

Kapha-Typ

Willkommen zum Dosha Test

Wie wür­dest du dei­ne Per­sön­lich­keit beschreiben?

Wel­che emo­tio­na­len Cha­rak­ter­zü­ge machen sich im All­tag für dich bemerkbar?

Wie gehst du mit Stress um?

Wie wür­dest du dein Gedächt­nis beschreiben?

Was sind dei­ne Interessen?

Wie wür­dest du dei­ne Arbeits­wei­se beschreiben?

Wie wür­dest du dei­ne kör­per­li­che Akti­vi­tät beschreiben?

Wie wür­dest du dei­ne Kör­per­be­we­gun­gen beschreiben?

Wie wür­dest du dein Gewichts­ver­hal­ten beschreiben?

Wie wür­dest du dein Schlaf beschreiben? 

Wie wür­dest du dein Ess­ver­hal­ten beschreiben?

Wie wür­dest du dein Durst­ver­hal­ten beschreiben?

Wie wür­dest du dei­ne Ver­dau­ung beschreiben?

Für wel­che Beschwer­den bist du anfällig? 

Wel­che Geschmacks­rich­tung und Spei­sen bevor­zugst du?

In wel­cher Jah­res­zeit fühlst du dich am wohlsten?

Dosha-Test — Finde heraus welcher Ayurveda-Typ du bist

Im Ayur­ve­da spricht man von drei Kon­sti­tu­ti­ons­ty­pen, die Vata, Pit­ta und Kapha hei­ßen. Jeder Men­schen hat von Geburt an eine bestimm­te Prä­gung die­ser drei Doshas. Die unter­schied­li­che Gewich­tung der drei Doshas, bestimmt dei­ne kör­per­li­che, see­li­sche und geis­ti­ge Ver­fas­sung. Die meis­ten Men­schen sind kei­ne rei­nen Vata- Pit­ta- oder Kapha-Typen, son­dern haben eine Misch-Kon­si­tu­ti­on. Das bedeu­tet, dass häu­fig zwei Doshas vor­herr­schen. Daher kann es gut sein, dass du bei zwei Ayur­ve­da-Typen eine höhe­re Punkt­zahl erzielst. Wenn du her­aus­fin­den möch­test, welche(s) Dosha(s) bei dir gera­de am stärks­ten aus­ge­prägt ist, kannst du hier den kos­ten­lo­sen Test machen. Ent­schei­de dich immer für die Ant­wort, die am ehes­ten zutrifft. Bit­te beach­te, dass die­ser Dosha-Test kei­ne aus­führ­li­che Ana­ly­se & Bera­tung bei einer Ayur­ve­da Gesuns­heits­be­ra­te­rin oder einem Ayur­ve­da Arzt ersetzt, son­dern nur eine ers­te Idee gibt, wel­che Doshas gera­de vor­herr­schend sind.

START

Ablauf des Ayurveda Tests

Dosha-Test für deinen Ayurveda Typ

Starte den Dosha-Test

Um mehr über dei­ne aktu­el­le Kon­sti­tu­ti­on zu erfah­ren, beant­wor­te die 16 Fra­gen zu dei­nen kör­per­li­chen und psy­chi­schen Merk­ma­len des Dosha-Tests.

Dosha Guide

Hol’ dir den Dosha Guide

Nach­dem du alle Fra­gen beant­wor­tet hast, erhältst du dein Ergeb­nis zu dei­nem aktu­el­len Dosha-Typ und kannst dir den kos­ten­lo­sen Dosha Gui­de herunterladen.

Dosha Guide und Empfehlungen für deinen Ayurveda Typ

Erste Empfehlungen

Mit dem Dosha-Gui­de erhältst du ers­te Emp­feh­lun­gen für dei­ne Ernäh­rung & Lebens­wei­se zu dei­nem aktu­el­len Ayur­ve­da-Typ, die du direkt in dei­nem All­tag umset­zen kannst.

Ayurveda das Wissen vom Leben

Ayur­ve­da ist ein ganz­heit­li­ches Heil­sys­tem, wel­ches sei­nen Ursprung vor ca. 5.000 Jah­ren in Indi­en hat­te. Über­setzt bedeu­tet Ayur­ve­da “das Wis­sen vom Leben“ und beschäf­tigt sich als ganz­heit­li­che Gesund­heits­leh­re mit allen Berei­chen des Lebens auf kör­per­li­cher und psy­chi­scher Ebe­ne. Der Ayur­ve­da sieht den Men­schen indi­vi­du­ell und ganz­heit­lich. Daher beschäf­tigt er sich mit allen Aspek­ten des Lebens und gibt umfang­rei­che Emp­feh­lun­gen bezüg­lich der Ernäh­rung, Kör­per­pfle­ge, Lebens­wei­se und zur Gestal­tung des Tagesablaufs.


Gesundheit aus ayurvedischer Sicht

Gesund­heit bedeu­tet im Ayur­ve­da nicht nur “nicht krank” sein, son­dern inne­re Zufrie­den­heit und eine star­ke Lebens­kraft. Der ayur­ve­di­sche Aus­druck für Gesund­heit ist “Svast­ha­v­rit­ta” und bedeu­tet so viel wie „die Lebens­wei­se, die der eige­nen Natur ent­spricht“. Jeder Mensch kann also ein rund um gesun­des, glück­li­ches und zufrie­de­nes Leben füh­ren, wenn er die Emp­feh­lun­gen der ayur­ve­di­schen Leh­re ent­spre­chend sei­ner Kon­sti­tu­ti­on annimmt und danach lebt.


Die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha

Das Kern­stück des Ayur­ve­da ist die Kon­sti­tu­ti­ons­be­stim­mung. Denn jeder Men­schen kommt mit einer bestimm­ten Gewich­tung der drei Doshas Vata, Pit­ta und Kapha auf die Welt. Die­se Gewich­tung bestimmt sei­ne Kon­sti­tu­ti­on und somit die kör­per­li­che und men­ta­le Ver­fas­sung jedes einzelnen.

Um eine voll­stän­di­ge Emp­feh­lung für alle Lebens­si­tua­tio­nen abzu­ge­ben wer­den die kör­per­li­che und psy­chi­sche Beschaf­fen­heit und alle Fähig­kei­ten und Kennt­nis­se eines Men­schen beach­tet. Außer­dem wer­den die äußer­li­chen Fak­to­ren wie zum Bei­spiel das sozia­le Umfeld und die wirt­schaft­li­che Lage mit­be­rück­sich­tigt. Laut dem Ayur­ve­da ist eine voll­kom­men­de Gesund­heit sowie die Ent­fal­tung aller Fähig­kei­ten nur mög­lich, wenn Kör­per, Geist und See­le im Ein­klang sind.

Die drei Ayurveda-Typen

Vata-Dosha

Vata-Typ

Das Vata Dosha ist von den Ele­men­ten Luft und Äther geprägt. Vata-Typen sind sehr begeis­te­rungs­fä­hi­ge, kom­mu­ni­ka­ti­ve und akti­ve Men­schen. Wenn sie in ein Ungleich­ge­wicht gera­ten lei­den sie häu­fig unter tro­cke­ner Haut, Ver­stop­fun­gen, Blä­hun­gen, Erkran­kun­gen am Bewe­gungs­ap­pa­rat, Ängst­lich­keit, Ner­vo­si­tät und Selbstzweifeln.

Pitta Dosha

Pitta-Typ

Das Pit­ta-Dosha ist von den Ele­men­ten Feu­er und Was­ser geprägt. Pit­ta-Men­schen sind ehr­gei­zi­ge und ziel­stre­bi­ge Men­schen. Wenn sie im Ungleich­ge­wicht sind, lei­den sie häu­fig unter Über­säue­rung, Sod­bren­nen, Ent­zün­dun­gen, Haut­er­kran­kun­gen oder Durch­fall. Auf emo­tio­na­ler Ebe­ne kann es zu Wut, Unge­duld und Zorn kommen.

Kapha Dosha

Kapha-Typ

Das Kapha-Dosha ist von den Ele­men­ten Was­ser und Erde geprägt. Kapha-Men­schen sind sehr gemüt­li­che, ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te und zuver­läs­si­ge Men­schen. Ein Ungleich­ge­wicht macht sich bei Kapha-Typen durch Was­ser­ein­la­ge­run­gen, Über­ge­wicht, Antriebs­lo­sig­keit, Völ­le­ge­fühl, Ver­schlei­mun­gen und Träg­heit bemerkbar.