Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein

Ayurvedische Limonade

Ayurvedische Limonade

04 April 2018

yogiveda

Hier fin­dest du ein Rezept für eine ayur­ve­di­sche Ing­wer-Limo­na­de, die sich gera­de für hei­ße Tage per­fekt zur Abküh­lung eig­net. Gera­de im Som­mer, wenn Pit­ta steigt, braucht der Kör­per eine klei­ne Abküh­lung. Laut Ayur­ve­da soll­ten jedoch eis­kal­te Geträn­ke auch im Som­mer gemie­den wer­den, da die­se das Ver­dau­ungs­feu­er schwä­chen. Daher soll­test du auf Eis­wür­fel ver­zich­ten und kühlst die Limo­na­de am bes­ten nur im Kühl­schrank ab. Ing­wer ist ein Wun­der­mit­tel, denn es för­dert das Ver­dau­ungs­feu­er, hat auf alles Doshas eine aus­glei­chen­de Wir­kung und stärkt das Immun­sys­tem.


Rezept: Ayur­ve­di­sche Ing­wer-Limo­na­de


Was du brauchst:

  • 2 — 3 Limet­ten
  • 1 Liter abge­koch­tes Was­ser
  • 1 gro­ßes Stück Ing­wer
  • Jag­ge­ry
  • nach Bedarf natur­trü­ben Apfel­saft
  • Basi­li­kum­blät­ter

Wie es geht:

  1. Den Ing­wer schä­len und klein ras­peln und in eine gro­ße Kan­ne geben.
  2. Die Limet­ten­saft aus­pres­sen und dazu­ge­ben. Dann die Kan­ne mit dem abge­koch­tem Was­ser auf­fül­len.
  3. Nach und nach Jag­ge­ry hin­zu­ge­ben und gut umrüh­ren.
  4. Falls du es ein biss­chen süßer und fruch­ti­ger magst, kannst du noch ein Glas natur­trü­ben Apfel­saft dazu­ge­ben.
  5. Anschlie­ßend die Basi­li­kum­blät­ter dazu­ge­ben und die Limo­na­de für 2–3 Stun­den kalt stel­len.