Orientalischer Linsenreis mit Mandel & Sauerkirsche

Was bedeu­tet eigent­lich satt­vi­sche Ernäh­rung und was sind satt­vi­sche Lebens­mit­tel? Die satt­vi­sche Ernäh­rung besteht aus­schließ­lich aus fri­schen, sai­so­na­le und voll­wer­ti­gen Nah­rungs­mit­teln, die vol­ler Pra­na (Lebens­en­er­gie) sind. Die­se Lebens­mit­teln stär­ken auf­grund ihrer Eigen­schaf­ten unser men­ta­les Wohl­be­fin­den und brin­gen Ener­gie, Zufrie­den­heit, Har­mo­nie und Klar­heit in unse­ren Geist. Neben der rich­ti­gen Aus­wahl spielt natür­lich auch eine lie­be­vol­le Zube­rei­tung sowie ein acht­sa­mer Ver­zehr eine wich­ti­ge Rol­le. Denn wie wir unse­re Nah­rung zube­rei­ten und zu uns neh­men, hat eine direk­te Aus­wir­kung auf unser Wohl­be­fin­den. Lie­be­vol­ler Tipp: Wenn du die­ses Rezept zube­rei­test, dann nimm dir eine Extra-Por­ti­on Zeit, um die satt­vi­sche Bowl ganz in Ruhe zuzu­be­rei­ten und anschlie­ßend in einer gemüt­li­chen Atmo­sphä­re zu genießen.

Rezept: Sattvische Bowl mit Mandeln & Cranberries

für 2 Personen

Dru­cken

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für die sattvische Bowl mit Mandeln & Cranberries:

  • 60 g rote Linsen
  • 140 g Basmatireis
  • 2 Möh­ren
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 Kar­da­mo­m­kap­seln
  • eine Pri­se Asafoetida
  • 400–450 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kurkuma
  • 30 g Cranberries
  • 30 g Man­deln (grob gehackt)
  • fri­sche Petersile
  • 1 Sprit­zer Zitronensaft
  • 1–2 TL Oli­ven­öl oder Ghee
  • eine Pri­se Salz
  • 1 TL Ahornsirup
  • eine Pri­se rosa Pfeffer
  • 2 EL Kokosjoghurt

Zubereitung des ayurvedischen Linsenreis: 

  1. Zuerst Bas­ma­ti­reis und rote Lin­sen gut waschen. Möh­ren waschen und klein raspeln.
  2. Kreuz­küm­mel- und Kori­an­der­sa­men grob mörsern.
  3. In einem Topf Ghee oder Öl erhit­zen. Die Samen dazu­ge­ben und kurz anrös­ten. Anschlie­ßend die rest­li­chen Gewür­ze sowie die Möh­ren dazugeben.
  4. Dann Reis und rote Lin­sen hin­zu­fü­gen, mit Was­ser auf­gie­ßen und für ca. 20 Minu­ten auf mitt­le­rer Stu­fe köcheln las­sen. Nach 15 Minu­ten die Cran­ber­ries dazugeben.
  5. Wäh­rend­des­sen Oli­ven­öl oder Ghee in eine Pfan­ne geben und die grob gehack­ten Man­deln kurz anrös­ten. Anschlie­ßend mit Salz und einem klei­nen Schuss Ahorn­si­rup abschmecken.
  6. Joghurt mit Zitro­ne, rosa Pfef­fer und Salz ver­men­gen. Fri­sche Peter­si­lie fein hacken.
  7. Zum Schluss die satt­vi­sche Bowl mit Zitro­ne und Salz abschme­cken und auf einen Tel­ler geben. Gerös­te­te Man­deln, Joghurt und fri­sche Peter­si­lie dazugeben.