Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ayurveda-Blog
Mittagessen

Maisgrieß mit Blaubeeren

Maisgrieß mit Blaubeeren Ayurveda Rezept von Yogiveda

Maisgrieß mit Blaubeeren

20 Mai 2020

yogiveda

Im Ayur­ve­da wird ein war­mes und vor allem ein leicht ver­dau­li­ches Früh­stück emp­foh­len. Heu­te gibt es ein neu­es Früh­stücks­re­zept für dich und zwar das Rezept für einen lecke­ren Mais­grieß mit Blau­bee­ren. Lang­sam beginnt die Blau­beer-Sai­son. Blau­bee­ren haben die Geschmacks­rich­tung süß und leicht sau­er und ent­hal­ten vie­le Vit­ami­ne. Sie sind beson­ders für Pit­ta- und Kapha gut geeig­net. Mais­grieß hat die Eigen­schaft tro­cken und wirkt daher aus­glei­chend auf Kapha. Somit ist Mais­grieß auch eine gute Früh­sücks­va­ri­an­te für den Früh­ling. Außer­dem ent­hält Mais­grieß kein Glu­ten und ist daher eine her­vor­ra­gen­de Alter­na­ti­ve für Men­schen mit Unver­träg­lich­kei­ten. Vata-Men­schen soll­ten Mais aller­dings nur in Maßen ver­zeh­ren, da Mais Vata erhö­hen kann.

Rezept: Maisgrieß mit Blaubeeren

Zutaten für 2 Personen


Für den Grieß:

  • 60 g Maisgrieß
  • 180 ml Wasser
  • 60 ml Kokosmilch
  • eine Pri­se Vanille
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 12 TL Kardamom
  • 1 TL fri­schen Ing­wer (gerie­ben)

Für das Topping:

  • 2 TL Sesamsamen
  • 200 g Blaubeeren
  • 2 TL Kokosraspeln
  • Aga­ven­dick­saft
  • 12 TL Kardamom
  • 1–2 TL Kokosöl

Zubereitung:

  1. Mais­grieß in einen Topf geben und bei mitt­le­rer Hit­ze kurz anrösten.
  2. Gerie­be­nen fri­schen Ing­wer, Zitro­nen­ab­rieb, Kar­da­mom und Vanil­le dazugeben.
  3. Anschlie­ßend die Kokos­milch und das Was­ser hin­zu­fü­gen und den Grieß bei mitt­le­rer Hit­ze auf­ko­chen lassen.
  4. Wäh­rend­des­sen in einer Pfan­ne Kokos­öl erhitzen.
  5. Blau­bee­ren und Kar­da­mom in die Pfan­ne geben und andüns­ten. Nach ca. 3 Minu­ten Sesam­sa­men und Kokos­ras­peln dazugeben.
  6. Anschlie­ßend die Blau­bee­ren mit Aga­ven­dick­saft abschmecken.
  7. Den Grieß in eine Schüs­sel geben und die Blau­bee­ren dazugeben.
  8. Den Grieß warm genießen.

Ayurveda Online Workshop

Die Ernäh­rung spielt im Ayur­ve­da eine sehr wich­ti­ge Rol­le, denn sie ent­schei­det über unser kör­per­li­ches und geis­ti­ges Wohl­be­fin­den. Im Ayur­ve­da wird jeder Mensch indi­vi­du­ell betrach­tet. Dem­nach gibt es auch für jeden Men­schen indi­vi­du­el­le Ernäh­rungs­emp­feh­lun­gen. In mei­nem nächs­ten Online Work­shop erfährst du mehr über die ayur­ve­di­sche Ernäh­rung und wie du sie unkom­pli­ziert in dei­nen All­tag inte­grie­ren kannst. 

Ayurvedische Ernährung

ALLE ARTIKEL