Ayurvedischer Detox Tee

Der Über­gang vom Win­ter in den Früh­ling eig­net sich wun­der­bar für eine Detox-Kur. Der Früh­ling wird dem Kapha Dosha zuge­ord­net. Daher brau­chen wir im Früh­ling anre­gen­de Gewür­ze und Kräu­ter und kön­nen unse­ren Kör­per in die­ser Zeit mit leich­ten, war­men und gut bekömm­li­chen Spei­sen sowie mit war­men und anre­gen­den Geträn­ken  unter­stüt­zen. Mit einem ayur­ve­di­schen Detox-Tee kannst du dei­nen Kör­per in der Detox-Zeit gut unter­stüt­zen. Der Detox-Tee ist schnell zube­rei­tet und ent­hält zahl­rei­che Gewür­ze, die unse­ren Orga­nis­mus stär­ken. Unter ande­rem auch schwar­zen lan­gen Pfef­fer (Pip­pa­li). Pip­pa­li ist ein wun­der­ba­res Gewürz für den Früh­ling. Er wirkt rei­ni­gend stärkt die Ver­dau­ung und kur­belt den Stoff­wech­sel an. Außer­dem för­dert er die Aus­wei­tung von Gift­stof­fen und Schla­cken (Ama).

Rezept: Ayurvedischer Detox-Tee

Dru­cken
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für den Detox-Tee (0,5 Liter):

  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 Kar­da­mo­m­kap­seln
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3 Schei­ben fri­scher Ingwer
  • eine Pri­se Pip­pa­li (gemah­len)
  • 1 Stern­anis
  • nach Bedarf 1 TL Honig

Zubereitung des Detox-Tees:

  1. Zuerst die Kreuzkümmel‑, Fen­chel- und Kori­an­der­sa­men grob mör­sern und in einer Pfan­ne ohne Öl kurz anrösten.
  2. Anschlie­ßend in einen Topf Was­ser geben und das Was­ser mit den Gewür­zen und den ange­rös­te­ten Samen für ca. 10 Minu­ten aufkochen.
  3. Den Tee mit den Gewür­zen durch ein Sieb in eine Tas­se oder Kan­ne abgießen.
  4. Sobald der Tee leicht abge­kühlt ist, kannst du nach Bedarf noch 1 TL Honig dazugeben.

Ach­tung: Den Honig soll­test du erst dazu­ge­ben, wenn der Tee leicht abge­kühlt ist, da Honig in Ver­bin­dung mit sehr hei­ßem Was­ser sonst toxisch wir­ken kann.

Yogiveda Kur — Dein Detox-Programm für zu Hause

Wünschst du dir eine star­ke Ver­dau­ung und mehr Leich­tig­keit? Dann rei­ni­ge Kör­per  & Geist mit der Yogi­ve­da Kur. Du erhältst eine Kom­plett-Anlei­tung inkl. ayur­ve­di­scher Rezep­te, Medi­ta­tio­nen und zahl­rei­chen Tipps für dei­ne Detox-Woche.