Agni Trunk - Stärke deine Verdauung

Die Weih­nachts­fei­er­ta­ge lie­gen hin­ter uns. Und häu­fig essen wir zu viel und zu schwer über die Fei­er­ta­ge. Um dei­ne Ver­dau­ung zu unter­stüt­zen, tei­le ich daher heu­te mit dir einen Agni Trunk. Der Agni Trunk besteht aus ver­schie­de­nen Gewür­zen wie lan­ger Pfef­fer, Chi­li und Ing­wer, die unser Ver­dau­ungs­feu­er anre­gen. Er ist schnell und ein­fach zube­rei­tet und kann wun­der­bar als Ape­ri­tif vor einem schwe­ren Essen getrun­ken wer­den. Aber auch nach dem Essen kann er die Ver­dau­ung gut unter­stüt­zen. Den Agni Trunk kannst du dir aber natür­lich auch zu jeder­zeit zube­rei­ten, um dein Ver­dau­ungs­feu­er zu unter­stüt­zen. Gleich­zei­tig stärkt die­ser Ver­dau­ungs-Trunk dein Immun­sys­tem und kann Erkäl­tungs­krank­hei­ten vorbeugen.

Rezept: Agni Trunk

Dru­cken
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für den Agni-Trunk:

  • 1 TL Ajwain
  • 12 TL frisch gerie­be­ner Ingwer
  • eine Zimt­stan­ge
  • 3 Kar­da­mo­m­kap­seln
  • 2 Nel­ken
  • eine Pri­se Chili
  • eine Pri­se lan­ger Pfef­fer (gemah­len)
  • 12 TL Anissamen
  • eine Pri­se Salz
  • einen Sprit­zer Zitrone
  • ggfs. einen Schuss Agavendicksaft
  • 250 ml Kirsch- oder Traubensaft

Zubereitung des Agni Trunks:

  1. Zuerst in einem Topf Ajwain und Anis­sa­men ohne Öl kurz anrösten.
  2. Anschlie­ßend den Saft sowie die rest­li­chen Gewürz sowie den frisch gerie­be­nen Ing­wer dazugeben.
  3. Alles für ca. 10 Minu­ten aufkochen.
  4. Zum Schluss mit Zitro­ne, Salz und ggfs. Aga­ven­dick­saft abschmecken.

Kostenloser Detox Guide

Oft­mals haben wir nach den Fei­er­ta­gen das Bedürf­nis unse­re Ver­dau­ung zu ent­las­ten, eine Rei­ni­gungs­kur (Ent­schla­ckungs­kur) oder einen Detox-Tag ein­zu­le­gen. Wenn du dich auch nach mehr Leich­tig­keit sehnst, kannst du dir hier mei­nen kos­ten­lo­sen Detox-Gui­de her­un­ter. In dem Detox Gui­de erfährst du, wie du in 5 Schrit­ten dei­nen Detox Tag vor­be­rei­test und durchführst.