Ojas Snack, um dein Immunsystem zu stärken

Stär­ke dein Immun­sys­tem mit Ayur­ve­da! Ojas ist im Ayur­ve­da die Immun- und Lebens­kraft, die uns Zufrie­den­heit, posi­ti­ve Aus­strah­lung und eine gute Abwehr­kraft schenkt. Ojas ist die Essenz der 7 Hauptgewebe.

  • Plas­ma (Rasa)
  • Blut (Rak­ta)
  • Mus­kel­ge­we­be (Mam­sa)
  • Fett­ge­we­be (Medas)
  • Kno­chen­ge­we­be (Asthi)
  • Kno­chen­mark & Ner­ven­ge­we­be (Maj­ja)
  • Fort­pflan­zungs­or­ga­ne (Shu­kra)

Ein star­kes Ojas ent­steht erst, wenn alle 7 Gewe­be gut auf­ge­baut wer­den. Das setzt vor­aus, dass unser Ver­dau­ungs­feu­er, unser Agni, gut funk­tio­niert und die auf­ge­nom­me­ne Nah­rung ver­ar­bei­tet wer­den kann. Mit einer gesun­den Ernäh­rung, die alle Gewe­be nährt und einer gesun­den Lebens­wei­se, stär­ken wir unser Ojas und somit unse­re Immun­sys­tem. In dem heu­ti­gen Blog­ar­ti­kel möch­te ich dir ger­ne ein paar Tipps geben, die dir dabei hel­fen, dein Immun­sys­tem mit Ayur­ve­da zu stär­ken. Höre auch ger­ne in mei­ne Pod­cast­fol­ge #14 rein — “Wie du Ojas, dei­ne Lebens­kraft stärkst”. 

Ausreichend Schlaf für dein Immunsystem

Laut dem Ayur­ve­da ist aus­rei­chend und erhol­sa­mer Schlaf genau­so wich­tig wie eine gesun­de Ernäh­rung- und Lebens­wei­se. Daher spielt eine gesun­de Schlaf­rou­ti­ne auch bei der Stär­kung unse­res Immun­sys­tems eine wich­ti­ge Rol­le. Denn aus­rei­chend Schlaf schenkt uns Ruhe und Rege­ne­ra­ti­on. Außer­dem fin­den in der Nacht wich­ti­ge Rei­ni­gungs­pro­zes­se statt und der Kör­per trans­for­miert die auf­ge­nom­me­ne Nah­rung. Wei­ter­hin wer­den Kör­per­zel­len repa­riert und erneu­ert. Ein erhol­sa­mer Schlaf führt dazu, dass Ojas und somit unser Immun­sys­tem gestärkt wird. Der Vata-Typ braucht mit 8 — 9 Stun­den Schlaf am meis­ten Schlaf. Pit­ta-Typen rei­chen meis­tens 7–8 Stun­den und der Kapha-Typ kommt mit 6–7 Stun­den Schlaf gut aus.

Körperliche & Geistige Aktivität für ein starkes Immunsystem

Unser Immun­sys­tem kön­nen wir eben­falls mit aus­rei­chend und regel­mä­ßi­gen kör­per­li­chen Akti­vi­tä­ten wie zum Bei­spiel Yoga, Jog­gen, Schwim­men, Spa­zie­ren­ge­hen oder Fahr­rad­fah­ren unter­stüt­zen. Beson­ders wenn wir Zeit an der fri­schen Luft und in der Natur ver­brin­gen, hat dies eine posi­ti­ve Wir­kung auf unse­re Immun­kraft. Aber auch Medi­ta­ti­on & Atem­übun­gen stär­ken unse­ren Kör­per & Geist und somit Ojas.

Lebensmittel 6 Gewürze, die Ojas, unsere Lebenskraft und Immunkraft steigernLebensmittel, die dein Immunsystem stärken

Eine gesun­de Ernäh­rung spielt bei der Stär­kung unse­res Immun­sys­tems eben­falls eine sehr gro­ße und wich­ti­ge Rol­le. Denn alles was wir zu uns neh­men, wird zu uns. Mit einer gesun­den ayur­ve­di­schen Ernäh­rung sor­gen wir dafür, dass unse­re Gewe­be gut auf­ge­baut wer­den und das star­kes Ojas ent­steht. Lebens­mit­tel, die den Gewe­be­auf­bau und somit Ojas stär­ken sind zum Bei­spiel, Honig, Chya­van­prash, Amla, Kür­bis, Trau­ben, Dat­teln, Wal­nüs­se, Ghee und Mandeln.

Integriere Gewürze, um dein Immunsystem zu stärken

Und auch mit Gewür­zen kön­nen wir unser Immun­sys­tem unter­stüt­zen. Denn durch die Zuga­be von Gewür­zen kann unse­re Nah­rung hei­lend wirken.

Kurkuma

Kur­ku­ma gehört zu den Ing­wer­ge­wäch­sen und gilt im Ayur­ve­da als eines der wich­tigs­ten Gewür­ze. Denn Kur­ku­ma wird eine rei­ni­gen­de Wir­kung nach­ge­sagt. Er stärkt das Immun­sys­tem und die Leber. Außer­dem hat Kur­ku­ma eine aus­glei­chend Wir­kung auf alle drei Doshas und kann inner­lich als auch äußer­lich ange­wen­det werden.

Ingwer

Ing­wer ist ein uni­ver­sel­les Heil­mit­tel. Denn es wirkt ent­gif­tend, ver­dau­ungs­för­dernd, regt den Kreis­lauf an und stärkt unser Immun­sys­tem. War­mes Ing­wer­was­ser ist beson­ders für Vata und Kapha-Men­schen sehr gut geeig­net, da es eine wär­men­de Wir­kung hat und die Ver­dau­ung anregt.

Safran

Safran ist eins der teu­ers­te Gewür­ze der Welt. Es stärkt das Agni und för­dert Ojas, wirkt ver­dau­ungs­för­dernd und ver­jün­gend. Außer­dem hat Safran eine beru­hi­gen­de Wir­kung und kann zum Bei­spiel zusam­men mit Milch auf­ge­kocht wer­den und vor dem Schla­fen­ge­hen getrun­ken werden.

Rezept: Ayurvedischer Ojas-Snack

Um dein Ojas und mit dei­ne Immun­kraft zu stär­ken, habe ich heu­te ein schnel­les und ein­fa­ches ayur­ve­di­sches Rezept für dich. Und zwar einen ayur­ve­di­schen Ojas Snack. Die­ser Snack ist übri­gens auch wun­der­bar bei Heiß­hun­ger geeignet.

Datteln mit Mandelmus - Stärke dein Immunsystem


Zutaten für den Ojas-Snack:

  • Med­jool-Dat­teln
  • Wal­nüs­se
  • Man­del­mus

Zubereitung des Immun-Snacks:

  1. Dat­teln leicht auf­schnei­den und entkernen.
  2. Wal­nüs­se halbieren.
  3. Einen 12 TL Man­del­mus in die Dat­tel geben und eine hal­be Wal­nuss in die Dat­tel legen.