Ayurvedische Schlafmilch für einen erholsamen Schlaf

Fühlst du dich abends häu­fig noch auf­ge­wühlt und es fällt dir schwer zur Ruhe zu kom­men? Dann habe ich genau das Rich­ti­ge für dich — eine ayur­ve­di­sche Schlaf­milch. Ins­be­son­de­re wenn wir unter Stress lei­den, kom­men Kör­per & Geist nur schwer zur Ruhe. Aller­dings ist aus­rei­chend Schlaf unglaub­lich wich­tig, da sich im Schlaf unser Kör­per rege­ne­riert. Im Gegen­satz zur bekann­ten Gol­de­nen Milch ver­wen­den wir für die Schlaf­milch aus­schließ­lich Gewür­ze, die eine beru­hi­gen­de Wir­kung auf Kör­per und Geist haben.

Weitere ayurvedische Rituale für einen gesunden Schlaf

Bei Schlaf­pro­ble­men hel­fen außer­dem zusätz­li­che Maß­nah­men wie Ölmas­sa­gen, Ent­span­nungs­bä­der und Fuß­mas­sa­gen. Denn Öle haben eine beru­hi­gen­de Wir­kung auf das Vata-Dosha und för­dern daher einen erhol­sa­men Schlaf.

Ashvagandha und seine Wirkung

Ash­va­gan­dha, auch bekannt als Win­ter­kir­sche, ist eines der wich­tigs­ten Rasaya­na (Stär­kungs­mit­tel) für unser Ner­ven­sys­tem. Daher kann Ash­va­gan­dha bei Erschöp­fung und Schlaf­stö­run­gen hel­fen und ist eine wun­der­ba­re Zutat für die ayur­ve­di­sche Schlaf­milch. Hin­weis: Wäh­rend der Schwan­ger­schaft soll­test du kein Ash­va­gan­dha zu dir nehmen.


Ayurvedische Schlafmilch


Rezept: Ayurvedische Schlafmilch

Dru­cken
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für die ayurvedische Schlafmilch: 

  • 250 ml Bio-Milch — Alter­na­tiv: Hafer- oder Mandelmilch
  • eine Pri­se Kardamom
  • eine Pri­se Zimt
  • 1 TL Ashvagandha-Pulver
  • eine Pri­se Muskat
  • nach Bedarf Süße (zum Bei­spiel Voll­rohr­zu­cker oder Agavendicksaft)

Zubereitung der ayurvedischen Schlafmilch: 

  1. Milch in einem Topf erhit­zen und Kar­da­mom, Zimt, Ash­va­gan­dha-Pul­ver und Mus­kat mit einem Schnee­be­sen ein­rüh­ren. Die Schlaf­milch für ca. 5 Minu­ten auf­ko­chen lassen.
  2. Anschlie­ßend nach Bedarf süßen.
Schlafstörungen aus ayurvedischer Sicht - Yogiveda Podcast

Yogiveda Podcast

In mei­ner Pod­cast­fol­ge “Gesund Schla­fen mit Ayur­ve­da” erfährst du, mehr über den Schlaf aus ayur­ve­di­scher Sicht und war­um Schlaf so wich­tig für unse­re Gesund­heit ist. Außer­dem erfährst du mehr über Schlaf­stö­run­gen und erhältst wert­vol­le Tipps für einen gesun­den Schlaf.