Kürbis Spaghetti mit Walnüsse

Der Herbst ist da — in sei­ner gesam­ten Far­ben­pracht. Und die­se tol­len herbst­li­chen Far­ben spie­geln sich nicht nur im Wald wie­der, son­dern auch in der Gemü­se Viel­falt. Wie du viel­leicht weißt, bin ich ein sehr gro­ßer Kür­bis-Fan. Daher erwar­ten dich auch die­ses Jahr vie­le lecke­re Kür­bis-Rezep­te wie zum Bei­spiel eine ayur­ve­di­sche-Kür­bis­sup­pe, Kür­bis aus dem Back­ofen und eine Kür­bis-Cas­hew Sau­ce auf mei­nem Blog. Heu­te möch­te ich ger­ne mit dir ein ein­fa­ches & schnell zube­rei­te­tes ayur­ve­di­sches Kür­biss­pa­ghet­ti Rezept teilen.

Aus ayur­ve­di­scher Sicht ist Kür­bis leicht süß im Geschmack, wirkt erdend und hat eine erhit­zen­de Wir­kung. Mit den rich­ti­gen Gewür­zen genau das rich­ti­ge Gemü­se für die Vata-Zeit.

Rezept: Pasta mit Kürbis & Walnüssen

2 Por­tio­nen

Dru­cken
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für die Pasta mit Kürbis & Walnüssen:

  • 12 Hok­kai­do Kürbis
  • ca. 100 — 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 — 3 EL Olivenöl
  • 12 TL Kurkuma
  • eine Pri­se Chili
  • Salz & Pfeffer
  • ein klei­nes Stück Ingwer
  • eine Knob­lauch­ze­he
  • 250 g Dinkel-Spaghetti
  • eine Zwie­bel
  • 1 EL gehack­te Walnüsse
  • fri­sche Petersilie

Zubereitung der ayurvedischen Kürbispasta:

  1. Zuerst den Kür­bis hal­bie­ren und mit dem Löf­fel die Ker­ne entfernen.
  2. Anschlie­ßend den Kür­bis in ganz klei­ne Wür­fel schneiden.
  3. Zwie­beln, Knob­lauch und Ing­wer schä­len und fein hacken.
  4. Oli­ven­öl in einer Pfan­ne erhit­zen. Nach kur­zer Zeit Zwie­bel, Knob­lauch, Ing­wer und Kur­ku­ma dazu­ge­ben und anrösten.
  5. Die Kür­bis­wür­fel und die Gemü­se­brü­he dazu­ge­ben. Den Kür­bis so lan­ge auf mitt­le­rer Stu­fe köcheln, bis er weich ist. (Ca. 20 Minuten)
  6. Wäh­rend­des­sen die Din­kel-Spa­ghet­ti kochen.
  7. Spa­ghet­ti abgie­ßen und mit den Wal­nüs­sen in die Pfan­ne geben. Alles ver­men­gen und anschlie­ßend mit Salz & Pfef­fer und einer Pri­se Chi­li abschmecken.
  8. Die Spa­ghet­ti mit Kür­bis kannst du anschlie­ßend mit fri­scher Peter­si­lie garnieren.

Online Ayurveda Kochkurs

Ayurveda Kochkurs