Hirse-Buchweizen-Porridge mit Rhabarber-Kompott

Früh­lings­zeit ist im Ayur­ve­da Kapha-Zeit. Das bedeu­tet, dass im Früh­ling die Ele­men­te Erde und Was­ser sehr prä­sent sind. Oft­mals lei­den wir in die­ser Zeit unter Träg­heit, , Erkäl­tungs­krank­hei­ten, Ver­schlei­mun­gen, Was­ser­ein­la­ge­rung und der bekann­ten Früh­jahrs­mü­dig­keit. Denn zur Kapha-Zeit sind die Eigen­schaf­ten trä­ge, schwer, kühl, lang­sam, müde, ölig, und feucht prä­sent. Um die­se Eigen­schaf­ten aus­zu­glei­chen sind wär­men­de und anre­gen­de Gewür­ze wie Zimt und Ing­wer gut geeig­net. Außer­dem eige­nen sich in der Früh­lings­zeit tro­cke­ne Getrei­de­sor­ten, wie Hir­se und Buch­wei­zen, um die ölige/feuchte Kapha-Eigen­schaft auszugleichen.

Vata-Men­schen, die von Natur aus zu Tro­cken­heit ten­die­ren, kön­nen hier statt der Hir­se und dem Buch­wei­zen zum Bei­spiel Qui­noa wäh­len oder eine extra Por­ti­on Ghee unter den Por­ridge rüh­ren, um die tro­cke­ne Eigen­schaft auszugleichen.

Rha­bar­ber hat von April bis Juni Sai­son. Er ist leicht bit­ter und sau­er im Geschmack, stärkt die Ver­dau­ung und besei­tigt Ama (Gift­stof­fe) aus dem Kör­per. Rha­bar­ber wird zwar häu­fig mit süßen Spei­sen kom­bi­niert, ist aber eigent­lich kein Obst, son­dern Gemü­se und ist mit dem Sauer­amp­fer ver­wandt. Heu­te tei­le ich ein köst­li­ches ayur­ve­di­sches Früh­stücks­re­zept mit dir — einen Hir­se-Buch­wei­zen-Por­ridge mit Rha­bar­ber-Kom­pott — , wel­ches sich per­fekt für die Früh­lings­zeit eignet.

Rezept: Hirse-Buchweizen-Porridge mit Rhabarber-Kompott

Zuta­ten für 2 Personen

Dru­cken
Print Friendly, PDF & Email

Für den Hirse-Buchweizen-Porridge:

  • 40 g Buchweizen
  • 60 g Hirse
  • ca. 250 — 300 ml Pflan­zen­milch (zum Bei­spiel Reis- oder Mandelmilch)
  • 2 TL Ghee — Tipp für Kapha: weni­ger Ghee
  • 12 TL Zimt
  • 12 TL Kurkuma
  • 2 TL Sesamsamen
  • 2 TL Kokosflocken
  • 12 TL Kardamom
  • 2 TL Cranberries
  • Nach Bedarf zum Süßen: Aga­ven­dick­saft, Rohr­zu­cker oder Kokosblütenzucker

Für den Rhabarber-Kompott:

  • 4 Stan­gen Rhabarber
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Aga­ven­dick­saft oder Rohrzucker
  • eine Pri­se Vanille
  • 12 TL Kardamom
  • 1 TL Ghee
  • 12 gerie­be­ner Ing­wer — Tipp für Kapha: Ger­ne mehr Ingwer
  • ein Schuss natur­trü­ben Apfelsaft

Buchweizen-Hirse Porridge mit Rhabarber


Zubereitung des ayurvedischen Hirse-Buchweizen-Porridge mit Rhabarber-Kompott:

  1. Zuerst Buch­wei­zen und Hir­se für ca. 30 Minu­ten in Was­ser ein­wei­chen. Anschlie­ßend mit kla­rem Was­ser abspü­len. Einem Topf mit Ghee erhit­zen und Buch­wei­zen, Hir­se, Sesam, Kokos­flo­cken und Cran­ber­ries dazugeben.
  2. Die Gewür­ze hin­zu­fü­gen und mit der Pflan­zen­milch auf­ko­chen. Anschlie­ßend für ca. 30 Minu­ten auf mitt­le­rer Stu­fe köcheln las­sen. Ggfs. etwas Pflan­zen­milch nach­gie­ßen und zum Schluss nach Bedarf süßen.
  3. Wäh­rend­des­sen für den Rha­bar­ber-Kom­pott den Rha­bar­ber schä­len und in 1‑cm gro­ße Stü­cke schneiden.
  4. Einen Topf erhit­zen Ghee dazu­ge­ben und den Rha­bar­ber kurz andüns­ten. Dann die Gewür­ze und den gerie­be­nen Ing­wer dazu­ge­ben und mit dem Apfel­saft und dem Zitro­nen­saft auf­ko­chen. Nach Bedarf mit Aga­ven­dick­saft oder Rohr­zu­cker süßen.
  5. Den Hir­se-Buch­wei­zen-Por­ridge in ein Schäl­chen geben und den Rha­bar­ber-Kom­pott dazugeben.
  6. Als Top­ping kannst du zusätz­lich gerös­te­te Sesam­sa­men und Kakao­nibs verwenden.

Ayurveda Online Kochkurs

Hast du Lust mit mir gemein­sam ganz bequem von zu Hau­se aus über Zoom ein ayur­ve­di­sches Menü zu kochen und mehr über die ayur­ve­di­sche Leh­re zu erfah­ren? Dann sichern dir ger­ne dei­nen Platz zu mei­nem nächs­ten Online Kochkurs.

Ayurveda Kochkurs