Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories

Gewürze für den Sommer

3 Gewürze für den Sommer aus der Ayurveda Küche

Gewürze für den Sommer

15 Juli 2020

yogiveda

Im Som­mer ist vor allem das Feu­er Ele­ment prä­sent. Das bedeu­tet, dass in der hei­ßen Jah­res­zeit auch unser inne­res Pit­ta ansteigt. Trotz­dem ist unse­re Ver­dau­ung in der Som­mer­zeit eher schwach. Denn unser Kör­per ver­sucht die Hit­ze zu regu­lie­ren. Um einen Aus­gleich zu schaf­fen, ver­lang­samt unser Kör­per sei­ne Stoff­wech­sel­ak­ti­vi­tät. Gleich­zei­tig nimmt unse­re Ver­dau­ungs­kraft ab und wir ver­spü­ren weni­ger Appe­tit. Daher eig­nen sich im Som­mer vor allem leich­te und gut ver­dau­li­che Spei­sen. Opti­mal sind leich­te Reis­ge­rich­te, Sup­pen oder auch Blatt­sa­la­te als Bei­la­ge geeig­net. Um unse­ren Kör­per in der hei­ßen Jah­res­zeit zu unter­stüt­zen, soll­ten wir vor allem küh­len­de Lebens­mit­tel und Gewür­ze bevor­zu­gen. In dem heu­ti­gen Blog­ar­ti­kel möch­te ich dir ger­ne 3 Gewür­ze für den Som­mer vor­stel­len.

3 Gewürze für den Sommer

Im Som­mer eig­nen sich vor allem bit­te­re Kräu­ter und Gewür­ze, die eine küh­len­de Wir­kung haben. Vie­le Gewür­ze haben aller­dings eine erhit­zen­de Wir­kung und sind daher weni­ger gut für den Som­mer geeig­net. Denn auf schar­fe und erhit­zen­de Gewür­ze wie zum Bei­spiel Chi­li und Senf­sa­men soll­ten wir in der Pit­ta-Zeit ver­zich­ten.


Kardamom

Kar­da­mom eig­net sich beson­ders gut für den Som­mer, da er eine küh­len­de Wir­kung hat. Der grü­ne Kar­da­mom gehört zur Fami­lie der Ing­wer­ge­wäch­se. Kar­da­mom unter­stützt unser Ver­dau­ungs­sys­tem, hilft bei Blä­hun­gen und Übel­keit. Im Som­mer kannst du dir zum Bei­spiel Was­ser mit Kar­da­mom auf­ko­chen. Das Was­ser soll­test du aller­dings nicht zu heiß trin­ken, son­dern lie­ber lau­warm. Außer­dem schmeckt Kar­da­mom wun­der­bar in ayur­ve­di­schen Des­serts und ver­leiht Spei­sen eine erfri­schen­de Note.


Fenchel

Und auch Fen­chel stärkt unser Agni und för­dert die Ver­dau­ung. Er hat eine küh­len­de Wir­kung und ist daher ein gutes Gewürz für den Som­mer. Fen­chel wird außer­dem auf­grund sei­ner posi­ti­ven Wir­kung oft als Heil­mit­tel bei Beschwer­den des Magen-Darm-Trakts ein­ge­setzt. Bei Ver­dau­ungs­be­schwer­den kannst du zum Bei­spiel nach dem Essen Fen­chel­sa­men kau­en oder dir einen Ver­dau­ungs­tee aus Fen­chel­sa­men, Kori­an­der­sa­men und Kreuz­küm­mel­sa­men zube­rei­ten.


Koriander

Ein sehr wich­ti­ges Gewürz für die Pit­ta-Zeit ist der Kori­an­der. Kori­an­der­sa­men und Kori­an­der­blät­ter haben eine sehr ähn­li­che Wir­kung. Bei­de haben eine küh­len­de Wir­kung und einen leicht süß­li­chen Geschmack. Auf­grund sei­ner küh­len­den Wir­kung kann Kori­an­der beson­ders gut bei bren­nen­den Beschwer­den ein­ge­setzt wer­den. Außer­dem unter­stützt er die Ver­dau­ung und för­dert den Appe­tit.


Weitere Gewürze für den Sommer

Wei­te­re emp­feh­lens­wer­te Gewür­ze für den Som­mer sind zum Bei­spiel Kur­ku­ma, Safran, Min­ze, Basi­li­kum, Peter­si­lie und Dill.


Workshops & Kochkurse

Du möch­test mehr über Ayur­ve­da, die Jah­res­zei­ten und Gewür­ze erfah­ren und gleich­zei­tig die ayur­ve­di­sche Küche ent­de­cken? Dann sicher dir ger­ne dei­nen Platz für mei­nen nächs­ten Koch­kurs. Dich erwar­tet ein unver­gess­li­cher Nach­mit­tag mit ganz vie­len Inspi­ra­tio­nen & Ayur­ve­da-Wis­sen für dei­nen All­tag. Alle Infos fin­dest du HIER:


Workshop & Kochkurs

ALLE ARTIKEL