Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein

Mittagessen auf ayurvedisch

Mittagessen auf ayurvedisch

Mittagessen auf ayurvedisch

15 Mai 2019

yogiveda

Im Ayur­ve­da stellt das Mit­tag­essen die Haupt­mahl­zeit des Tages dar. Denn zur Mit­tags­zeit herrscht Pit­ta vor. Daher ist unser Ver­dau­ungs­feu­er, das Agni, zu die­ser Zeit am stärks­ten aus­ge­prägt. Die opti­ma­le Zeit für das Mit­tag­essen liegt zwi­schen 12:00 und 13:30 Uhr. Um Heiß­hun­ger vor­zu­beu­gen, ist es wich­tig, dass wir eine voll­wer­ti­ge Mahl­zeit zu uns neh­men und alle 6 Geschmacks­rich­tun­gen in unse­re Mahl­zeit inte­grie­ren. Denn wenn wir kein voll­wer­ti­ges Mit­tag­essen zu uns neh­men, über­kommt uns am Nach­mit­tag oft der Heiß­hun­ger. Ein klei­ner Tipp für alle Berufs­tä­ti­gen, die kei­ne Mög­lich­keit haben auf der Arbeit frisch zu kochen. Ihr könnt nach Mög­lich­keit euer Mit­tag­essen mor­gens vor­ko­chen und es in einem Ther­mos­be­häl­ter mit zur Arbeit neh­men.

Vata & das Mittagessen

Vata-Men­schen haben eine sehr unre­gel­mä­ßi­ge Ver­dau­ung und häu­fig einen schwa­chen Appe­tit. Für sie sind regel­mä­ßi­ge und war­me Mahl­zei­ten daher sehr wich­tig. Sie soll­ten dar­auf ach­ten, dass sie sich Zeit für ihr Mit­tag­essen ein­pla­nen un es in Ruhe ein­neh­men. Ihr Mit­tag­essen soll­te viel Getrei­de und Gemü­se beinhal­ten. Öle und Fet­te sind für Vata-Men­schen eben­falls sehr wich­tig. Beson­ders Ghee ist für sie sehr gut geeig­net. Hin­weis: Roh­kost erhöht Vata und ist schwer ver­dau­lich. Daher soll­ten Vata-Men­schen nur sehr wenig Roh­kost zu sich neh­men.



Ayurveda Beratung


Pitta & das Mittagessen

Pit­ta Men­schen haben viel Feu­er in sich und daher eine sehr star­ke Ver­dau­ung und einen gut aus­ge­präg­ten Appe­tit. Auch Roh­kost kann ihre Ver­dau­ung gut ver­ar­bei­ten. Sie soll­ten ihr Mit­tag­essen immer zu ähn­li­chen Zei­ten ein­neh­men, da sie bei Hun­ger schnell ärger­lich und unge­dul­dig wer­den kön­nen. Pit­ta-Men­schen benö­ti­gen mit­tags eine Mahl­zeit, die sie satt macht. Ihr Mit­tag­essen soll­te Getrei­de, Gemü­se und Hül­sen­früch­te beinhal­ten. Hül­sen­früch­te eig­nen sich für Pit­ta beson­ders gut, da sie eine gute Pro­te­in­quel­le sind und lan­ge satt hal­ten.

Kapha & das Mittagessen

Kapha-Men­schen haben eine sehr lang­sa­me Ver­dau­ung. Daher soll­ten sie immer ver­su­chen auf ihr Hun­ger­ge­fühl zu ach­ten und nur dann essen, wenn sie hung­rig sind. Das Mit­tag­essen von Kapha-Men­schen soll­te aus viel Gemü­se, ein biss­chen Getrei­de bestehen und leicht und warm sein. Auch Hül­sen­früch­te sind für Kapha-Men­schen gut geeig­net. Fet­ti­ge, kal­te und schwe­re Spei­sen soll­ten sie mei­den. Vor dem Essen kön­nen sie mit war­mem Ing­wer­was­ser ihre Ver­dau­ung unter­stüt­zen.

Ayurvedische Rezepte

Suchst du noch Inspi­ra­tio­nen für ein lecke­res ayur­ve­di­sches Mit­tag­essen? Dann schau ger­ne mal bei Ben Sygusch auf dem Blog vor­bei. Dort fin­dest du ganz vie­le köst­li­che ayur­ve­di­sche Rezep­te.

ALLE ARTIKEL