Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Ayurveda-Blog
Mittagessen

Mittagessen auf ayurvedisch

Mittagessen auf ayurvedisch

Mittagessen auf ayurvedisch

15 Mai 2019

yogiveda

Im Ayur­ve­da stellt das Mit­tag­essen die Haupt­mahl­zeit des Tages dar. Denn zur Mit­tags­zeit herrscht Pit­ta vor. Daher ist unser Ver­dau­ungs­feu­er, das Agni, zu die­ser Zeit am stärks­ten aus­ge­prägt. Die opti­ma­le Zeit für das Mit­tag­essen liegt zwi­schen 12:00 und 13:30 Uhr. Um Heiß­hun­ger vor­zu­beu­gen, ist es wich­tig, dass wir eine voll­wer­ti­ge Mahl­zeit zu uns neh­men und alle 6 Geschmacks­rich­tun­gen in unse­re Mahl­zeit inte­grie­ren. Denn wenn wir kein voll­wer­ti­ges Mit­tag­essen zu uns neh­men, über­kommt uns am Nach­mit­tag oft der Heiß­hun­ger. Ein klei­ner Tipp für alle Berufs­tä­ti­gen, die kei­ne Mög­lich­keit haben auf der Arbeit frisch zu kochen. Ihr könnt nach Mög­lich­keit euer Mit­tag­essen mor­gens vor­ko­chen und es in einem Ther­mos­be­häl­ter mit zur Arbeit nehmen.

Vata & das Mittagessen

Vata-Men­schen haben eine sehr unre­gel­mä­ßi­ge Ver­dau­ung und häu­fig einen schwa­chen Appe­tit. Für sie sind regel­mä­ßi­ge und war­me Mahl­zei­ten daher sehr wich­tig. Sie soll­ten dar­auf ach­ten, dass sie sich Zeit für ihr Mit­tag­essen ein­pla­nen un es in Ruhe ein­neh­men. Ihr Mit­tag­essen soll­te viel Getrei­de und Gemü­se beinhal­ten. Öle und Fet­te sind für Vata-Men­schen eben­falls sehr wich­tig. Beson­ders Ghee ist für sie sehr gut geeig­net. Hin­weis: Roh­kost erhöht Vata und ist schwer ver­dau­lich. Daher soll­ten Vata-Men­schen nur sehr wenig Roh­kost zu sich nehmen.



Ayurveda Beratung


Pitta & das Mittagessen

Pit­ta Men­schen haben viel Feu­er in sich und daher eine sehr star­ke Ver­dau­ung und einen gut aus­ge­präg­ten Appe­tit. Auch Roh­kost kann ihre Ver­dau­ung gut ver­ar­bei­ten. Sie soll­ten ihr Mit­tag­essen immer zu ähn­li­chen Zei­ten ein­neh­men, da sie bei Hun­ger schnell ärger­lich und unge­dul­dig wer­den kön­nen. Pit­ta-Men­schen benö­ti­gen mit­tags eine Mahl­zeit, die sie satt macht. Ihr Mit­tag­essen soll­te Getrei­de, Gemü­se und Hül­sen­früch­te beinhal­ten. Hül­sen­früch­te eig­nen sich für Pit­ta beson­ders gut, da sie eine gute Pro­te­in­quel­le sind und lan­ge satt halten.

Kapha & das Mittagessen

Kapha-Men­schen haben eine sehr lang­sa­me Ver­dau­ung. Daher soll­ten sie immer ver­su­chen auf ihr Hun­ger­ge­fühl zu ach­ten und nur dann essen, wenn sie hung­rig sind. Das Mit­tag­essen von Kapha-Men­schen soll­te aus viel Gemü­se, ein biss­chen Getrei­de bestehen und leicht und warm sein. Auch Hül­sen­früch­te sind für Kapha-Men­schen gut geeig­net. Fet­ti­ge, kal­te und schwe­re Spei­sen soll­ten sie mei­den. Vor dem Essen kön­nen sie mit war­mem Ing­wer­was­ser ihre Ver­dau­ung unterstützen.

Ayurvedische Rezepte

Suchst du noch Inspi­ra­tio­nen für ein lecke­res ayur­ve­di­sches Mit­tag­essen? Dann schau ger­ne mal bei Ben Sygusch auf dem Blog vor­bei. Dort fin­dest du ganz vie­le köst­li­che ayur­ve­di­sche Rezepte.

ALLE ARTIKEL